Pasta mit Thunfisch und Limettenzesten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Thunfisch und LimettenzestenDurchschnittliche Bewertung: 3.81520

Pasta mit Thunfisch und Limettenzesten

Rezept: Pasta mit Thunfisch und Limettenzesten
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Farfalle
400 g Thunfisch in Sushi-Qualität
Hier bei Amazon kaufen4 EL schwarze Sesamsamen
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Jetzt kaufen!3 unbehandelte Limetten
2 EL Butter
2 Knoblauchzehen fein gehackt
1 Chilischote fein gehackt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Farfalle nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser garen. In der Zwischenzeit
2
den Thunfisch waschen, trocken tupfen, im Sesam wälzen und mit Pfeffer würzen. In heißem Öl von allen Seiten kurz und scharf anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen.
3
Zuerst die Zesten einer halben Limette abziehen, dann gründlich schälen und die Filets herausschneiden.
4
Chili und Knoblauch in derselben Pfanne anschwitzen, Butter, Limettenfilets und -zesten zugeben. Leicht abgetropfte Nudeln (mit etwas Nudelwasser) zugeben und schwenken bis die Sauce sämig wird. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann auf Tellern anrichten.
5
Den Thunfisch mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden und mit etwas Salz bestreuen. Auf den Nudeln anrichten und sofort servieren.