Pasta mit zweierlei Spargel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit zweierlei SpargelDurchschnittliche Bewertung: 4.41536

Pasta mit zweierlei Spargel

Pasta mit zweierlei Spargel
480
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (36 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Bandnudeln (Tagliolini)
Jodsalz mit Fluorid
250 g grüner Spargel
250 g weißer Spargel
80 g geriebener Parmesan
2 EL Butter
1 EL Zitronensaft
75 ml Gemüsebrühe
Pfeffer aus der Mühle
2 EL frisch gehackte Petersilie
2 EL Crème fraîche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Bandnudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen.
2
Den Spargel waschen, die Enden 1 cm abschneiden und den weißen Spargel schälen (den grünen Spargel dünn schälen, wenn nötig). Beide Spargel der Länge nach in Scheiben hobeln. Die Butter in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und den Spargel darin kurz andünsten. Mit dem Zitronensaft und der Gemüsebrühe ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt ca. 5 Minuten leise schmoren lassen. Die Crème fraîche einrühren. Die abgetropften Nudeln und Petersilie unterschwenken und erhitzen. Abschmecken, auf Tellern anrichten und mit Parmesan bestreut servieren.