Penne mit Spinat, Maroni und Speck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Penne mit Spinat, Maroni und SpeckDurchschnittliche Bewertung: 3.71519

Penne mit Spinat, Maroni und Speck

Penne mit Spinat, Maroni und Speck
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
20 Maronen
120 g frischer Blattspinat
Salz
2 Schalotten
Knoblauchzehe
80 g Südtiroler Speck (ersatzweise Bacon)
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL kalt gepresstes Olivenöl
1 EL Thymian
200 g Schlagsahne
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
400 g Penne
100 g frisch geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Die Maronen auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten rösten. Herausnehmen und schälen. Grob hacken und im Ofen noch einmal 5 Minuten rösten. Herausnehmen und beiseite stellen.

3

Den Spinat putzen und waschen. Abtropfen lassen und in kochendem Salzwasser zusammenfallen lassen. Herausnehmen, abschrecken, abtropfen lassen, ausdrücken und fein hacken.

4

Die Schalotten schälen und klein würfeln. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Den Speck in kleine Würfel schneiden und in einer heißen Pfanne auslassen. Die Schalotten und den Knoblauch zugeben und glasig schwitzen. Dann den Thymian und die Sahne zugeben, aufkochen lassen und den Spinat einrühren. Ca. 1 Minute köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat abschmecken.

5

Die Penne in kochendem Salzwasser al dente garen und abschütten. Die Nudeln in die Pfanne geben und unter die Soße heben. Auf 4 Teller verteilen, mit den gerösteten Kastanien und dem Parmesan bestreut servieren.