Pikanter Guglhupf mit Speck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pikanter Guglhupf mit SpeckDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Pikanter Guglhupf mit Speck

Rezept: Pikanter Guglhupf mit Speck
30 min.
Zubereitung
2 h. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück (1 Gugelhupf, ca. 22 cm Durchmesser)
½ Würfel frische Hefe ca. 42 g
500 g Mehl
1 TL Salz
1 TL Zucker
100 ml trockener Weißwein
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Mehl zum Arbeiten
200 g geräucherter Bauchspeck in Scheiben
Butter für die Form
Mehl für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Hefe in 150 ml lauwarmen Wasser auflösen. Das Mehl mit dem Salz und Zucker in einer Schüssel mischen, in die Mitte eine Mulde drücken, das Hefewasser, den Wein und das Öl hineingießen und mit den Knethaken des elektrischen Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Sollte der Teig zu feucht sein, noch etwas Mehl einarbeiten. Sollte er zu trocken sein, noch etwas lauwarmes Wasser zugeben.
2
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 10 Minuten kräftig durchkneten und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
3
Zwischenzeitlich den Speck in kleine Würfel schneiden und in einer heißen Pfanne ohne Fett auslassen und knusprig braten. Herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und abkühlen lassen.
4
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
5
Den Speck unter den Teig kneten und diesen in eine gebutterte und mit Mehl bestauben Gugelhupfform geben. Weitere 15 Minuten ruhen lassen und dann im vorgeheizten Ofen 50-60 Minuten backen.
6
Herausnehmen, abkühlen lassen, aus der Form stürzen und vollständig erkalten lassen.
7
In Stücke geschnitten servieren.