Pistaziencreme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PistaziencremeDurchschnittliche Bewertung: 3.81536

Pistaziencreme

Pistaziencreme
30 min.
Zubereitung
3 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (36 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier kaufen!3 Blätter weiße Gelatine
250 ml Milch
100 g gemahlene Pistazien
Jetzt hier kaufen!½ Vanilleschote Mark
2 Eigelbe
50 g Zucker
100 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Milch in einen Topf geben und langsam erhitzen. Die Pistazien und das Vanillemark zugeben, einmal aufkochen und zur Seite stellen. Die Eigelbe mit dem Zucker über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schaumig schlagen.

2

Die Milch in einem dünnen Strahl unter ständigem Schlagen in die Eigelbmasse einrühren und so lange weiter schlagen, bis die Masse leicht zu binden beginnt. Die Gelatine ausdrücken und in der warmen Crème auflösen.

3

Die Crème über einem Eiswasserbad kalt schlagen. Die Sahne steif schlagen und unter die abgekühlte Creme heben. In Portionsschälchen gefüllt für mindestens 3 Stunden kühl stellen.