Putenchili mit Mais Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Putenchili mit MaisDurchschnittliche Bewertung: 4153

Putenchili mit Mais

Rezept: Putenchili mit Mais
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (3 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel und Knoblauch schälen, von der Zwiebel einige Ringe für die Garnitur beiseite legen und den Rest sowie den Knoblauch und fein würfeln. Die Chilischoten waschen und fein hacken. 

2

Die Putenbrust waschen, trocken tupfen und fein hacken oder durch den Fleischwolf drehen. In heißem Öl krümelig braten, die Zwiebel, Knoblauch und Chili zugeben, kurz mitbraten und das Tomatenmark untermengen. Mit der Geflügelbrühe ablöschen. Etwa 15 Minute leise köcheln lassen. 

3

Die Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und würfeln. Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln und entkernen. 

4

Den Mais und die Bohnen waschen, abtropfen lassen und mit der Paprika und den Tomatenvierteln zum Chili geben. Weitere 15-20 Minuten köcheln lassen. Falls nötig noch etwas Brühe angießen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken und mit den Zwiebeln garniert servieren.