Orientalisches Puten-Chili Rezept | EAT SMARTER
15
Drucken
15
Orientalisches Puten-ChiliDurchschnittliche Bewertung: 4.11587
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Orientalisches Puten-Chili

mit Kichererbsen und Tomaten

Rezept: Orientalisches Puten-Chili

Orientalisches Puten-Chili - Kulinarisches Märchen à la 1001 Nacht: schmeckt super und ist blitzschnell fertig

448
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (87 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Messbecher, 1 Holzlöffel, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Dosenöffner, 1 Sieb, 1 Topf mit Deckel, 1 Schüssel

Zubereitungsschritte

Orientalisches Puten-Chili: Zubereitungsschritt 1
1

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Chilischote waschen, längs halbieren, entkernen, ggf. nochmals abspülen und in feine Ringe schneiden.

Orientalisches Puten-Chili: Zubereitungsschritt 2
2

Öl in einem Topf erhitzen, das Hackfleisch hineingeben und unter gelegentlichem Rühren bei starker Hitze 3 Minuten anbraten. Zwiebel, Knoblauch und Chili zugeben und 2 Minuten mitbraten. Mit Salz würzen.

Orientalisches Puten-Chili: Zubereitungsschritt 3
3

Kichererbsen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen.

Orientalisches Puten-Chili: Zubereitungsschritt 4
4

Brühe, Tomaten und Kichererbsen zum Hackfleisch geben, unterrühren und das Puten-Chili bei mittlerer Hitze zugedeckt 5 Minuten köcheln lassen.

Orientalisches Puten-Chili: Zubereitungsschritt 5
5

Inzwischen Koriander waschen, trockenschütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken.

Orientalisches Puten-Chili: Zubereitungsschritt 6
6

Koriander unter das Puten-Chili rühren. Mit Salz und Kreuzkümmel abschmecken, in tiefen Tellern anrichten und servieren. Dazu passen Fladenbrot und fettarmer Joghurt.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Also wir fanden es sehr lecker. Vor allem geht es wirklich schnell. Habe allerdings Rinderhack aus Bio-Rind selbst gemacht, nach den Zwiebeln, der Chilischote und dem Knoblauch noch Tomatenmark dran gemacht und mit einem Schuss Rotwein abgelöscht. Gewürzt habe ich mit trockenem Koriander da frischer bei uns nicht zu 100% auf Gegenliebe stößt.