Reis-Hähnchen-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Reis-Hähnchen-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 4.11550

Reis-Hähnchen-Auflauf

Rezept: Reis-Hähnchen-Auflauf
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (50 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Langkornreis
500 g Hähnchenbrustfilet küchenfertig, ohne Haut
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
2 Zwiebeln
125 g Maiskörner Dose
150 g Kidneybohne Dose
1 EL Thymian
Salz
Pfeffer aus der Mühle
200 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
150 g frisch geriebener Gouda
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Reis mit 200 ml leicht gesalzenem Wasser aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten zugedeckt vorgaren. 

2

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen, quer in Streifen schneiden und kurz in einer heißen Pfanne mit Öl rundherum scharf anbraten. Herausnehmen und beiseite legen. 

3

Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Den Mais und Bohnen abbrausen und gut abtropfen lassen. Alle Zutaten miteinander mischen, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und in eine Auflaufform geben. Die Sahne mit dem Käse verrühren und über den Auflauf gießen. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten goldbraun gratineiren. Herausnehmen und sofort servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
einfach nur köstlich......! Dieses Rezept wurde durch Spontanität etwas abgewandelt: Ich habe Basmatireis und Maasdamer Käse genommen und Putenschnitzel statt Hähnchenbrust. Mit meiner Thymianwürzung war ich etwas zu vorsichtig, weil´s ja ein rechtintensives Gewürz ist, hätte für mich etwas stärker sein können, paßt geschmacklich hervorragend. Toller Auflauf mit Reis - herrlich anders!!!