Reispapierröllchen mit thailändischem Spargel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reispapierröllchen mit thailändischem SpargelDurchschnittliche Bewertung: 4.11531

Reispapierröllchen mit thailändischem Spargel

Reispapierröllchen mit thailändischem Spargel
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (31 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
17 Blätter Küchenkrepp nass machen, auf jedes ein Reispapierblatt legen und aufeinander stapeln, zuoberst ein Blatt Küchenpapier geben. In Frischhaltefolie wickeln, damit sie feucht bleiben, zuvor gegebenenfalls nochmals mit wenig Wasser bespritzen.
2
Den Spargel waschen, putzen, die Enden knapp entfernen und den Spargel in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Im heißen Öl ca. 4-5 Min. anbraten und mit Fischsoße ablöschen, mit Cayennepfeffer würzen. Den Spargel mit den restlichen Zutaten mischen, abschmecken. Die Reisblätter nebeneinander auslegen, dabei immer zwei Reisblätter aufeinander legen. Je ein Salatblatt drauf geben und die Spargelfüllung darauf verteilen. Die Seiten einschlagen und aufrollen.
3
Die Rollen schräg halbieren und mit dem Dip servieren. Für den Dip alle Zutaten zusammen rühren und abschmecken.