Römersalat mit roten Linsen, Porree, Äpfeln und Walnusskernen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Römersalat mit roten Linsen, Porree, Äpfeln und WalnusskernenDurchschnittliche Bewertung: 3.81532

Römersalat mit roten Linsen, Porree, Äpfeln und Walnusskernen

Römersalat mit roten Linsen, Porree, Äpfeln und Walnusskernen
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g getrockneten, rote Linsen
2 kleine Römersalat
1 roter Apfel
2 EL Zitronensaft
70 g Walnusskerne
3 Frühlingszwiebeln
½ Bund frische Minze
Hier kaufen!1 Stück frischer Ingwer (ca. 3cm)
3 EL Apfelsaft
5 EL Crème fraîche
2 EL Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Jetzt online kaufen!3 EL Walnussöl
Salz
grob gemahlener, schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Linsen unter fließendem Wasser in einem Sieb gründlich waschen, dann mit der Brühe aufkochen und ca. 10 Minuten leise köcheln lassen. In der Zwischenzeit den Romanasalat zerpflücken, waschen und trocken schütteln. Den Apfel waschen, vierteln und entkernen. In hauchdünne Spalten schneiden und sofort mit Zitronensaft beträufeln.

2

Die Walnusskerne grob zerhacken. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Minzeblättchen von den Stängeln zupfen. Die Linsen abgießen und gut abtropfen lassen. Den Ingwer schälen und in sehr feine Würfel hacken. Mit dem Apfelsaft, der Crème fraîche, der Sahne und dem Öl in einer Schüssel verrühren und mit Salz abschmecken.

3

Den Romanasalat auf Tellern anrichten, die Apfelscheiben, Linsen, Frühlingszwiebeln, Walnusskerne und frische Minze darüber verteilen mit dem Dressing begießen und vor dem Servieren mit dem Pfeffer bestreuen.