Rotbarbenfilets mit Wildreis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rotbarbenfilets mit WildreisDurchschnittliche Bewertung: 3.71515

Rotbarbenfilets mit Wildreis

Rotbarbenfilets mit Wildreis
15 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 rote Paprikaschoten
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
500 ml
200 g Wildreis
Salz
2 EL frisch gehackte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
4 Rotbarbenfilets à ca. 140 g
1 EL grob gehackter Thymian
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Paprikaschoten waschen, putzen und klein würfeln. In 2 EL heißem Öl kurz anschwitzen. Mit etwas Brühe ablöschen und den Reis zufügen. Salzen und zugedeckt ca. 40 Minuten gar köcheln lassen. Nach Bedarf weitere Brühe ergänzen. Am Garende sollte die Flüssigkeit vollständig aufgesogen worden sein. Die Petersilie untermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2
Die Fischfilets abbrausen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und im restlichen Öl in einer beschichteten Pfanne 1-2 Minuten goldbraun braten. Anschließend mit dem Thymian bestreuen, wenden, von der Hitze nehmen und gar ziehen lassen. Zusammen mit dem Reis servieren.