Rouladen mit Paprika, Lauchzwiebeln und Bohnensalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rouladen mit Paprika, Lauchzwiebeln und BohnensalatDurchschnittliche Bewertung: 41522

Rouladen mit Paprika, Lauchzwiebeln und Bohnensalat

Rezept: Rouladen mit Paprika, Lauchzwiebeln und Bohnensalat
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Rinderrouladen à ca. 120 g, sehr dünn geschnitten
4 rote Paprikaschoten
5 Frühlingszwiebeln
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Butter
80 ml Marsala semisecco
Für den Bohnensalat
300 g grüne Bohnen
400 g gekochte Bohnen aus der Dose oder am Vortag gekocht
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl extravergine
Balsamessig
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
Jetzt kaufen!½ TL Cayennepfeffer
1 TL Zitronenschale Biozitrone
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in 10 cm lange Stücke schneiden. Die Paprikaschoten waschen, trocknen und unter dem heißen Backofengrill legen. Immer wieder wenden. Wenn die Haut rundum Blasen wirft, die Paprikaschoten herausnehmen und die Haut abziehen. Die Paprikaschoten halbieren und entkernen. Die Paprikahälften auf einem Holzbrett flach streichen.
2
Das Fleisch auf eine Arbeitsplatte legen und flach streichen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Jeweils eine Paprikahälfte darauf legen und so gut es geht flach streichen. Lauchzwiebelstücke quer in die Mitte legen. Noch einmal mit Salz und Pfeffer würzen, dann das Fleisch von der kurzen Seite her sehr eng einrollen und mit Küchenschnur festbinden.
3
2 EL Olivenöl und 1 EL Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Rouladen darin bei milder Hitze rundum anbraten. Den Marsala angießen und zugedeckt bei milder Hitze 15 Minuten schmoren.
4
In der Zwischenzeit die grünen Bohnen waschen, putzen und in kochendem Salzwasser 8-10 Minuten blanchieren. Gut abtropfen lassen. Die gekochten Bohnen eventuell abtropfen lassen, dann beide Bohnensorten in einer Schale mischen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale, Cayennepfeffer, 2 EL Balsamico und 3 EL gutes Olivenöl mischen.
5
Die Rouladen auf Teller anrichten, mit etwas Sauce aus der Pfanne beträufeln mit dem Bohnensalat servieren.

Zusätzlicher Tipp

Anstelle des Marsalas kann man auch halbtrockenen Sherry verwenden.