Salat mit Thunfisch aus dem Ofen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Salat mit Thunfisch aus dem OfenDurchschnittliche Bewertung: 4.41524

Salat mit Thunfisch aus dem Ofen

Salat mit Thunfisch aus dem Ofen
40 min.
Zubereitung
47 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Sardellenfilets unter kaltem Wasser abspülen, mit Küchenkrepp trocken tupfen. Eine Knoblauchzehe abziehen und hacken. Die Sardellenfilets ebenfalls grob hacken, zusammen in einen Mörser geben, Thymianblättchen dazu streifen und alles zerstoßen. Dabei das Öl langsam zufügen, anschließend mit Essig abschmecken. Das Dressing bei Zimmertemperatur ziehen lassen.
2
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
3
Die andere Knoblauchzehe abziehen und in feine Würfel schneiden, Rosmarin und Salbei abzupfen und fein hacken. Die Chilischote waschen, längs aufschneiden, entkernen, die weiße Innenhaut entfernen und fein würfeln. Das Weißbrot in der Messermühle zu feinen Bröseln zermahlen, Orangen- und Zitronenabrieb, Kräuter, Chili und Knoblauch zugeben und alles zu einer Panade vermischen.
4
Die Thunfischsteaks rundherum mit Öl einstreichen, anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und in der Panade wenden, dabei immer gut andrücken, damit viel am Fisch hängen bleibt.
5
Das Öl zum Braten in einer beschichteten, ofenfesten Pfanne erhitzen und den Fisch vorsichtig hinein legen, bei mittlerer Hitze ca. 1 Minute je Seite braten, vorsichtig wenden und mit der Pfanne in den vorgeheizten Ofen stellen, dort in 5 Minuten fertig garen.
6
In der Zwischenzeit die Salatblätter vom Strunk zupfen, waschen und trocken schleudern. Mit 2/3 des Sardellendressings vermischen und auf Teller verteilen. Die Thunfischsteaks aus dem Ofen nehmen und in Scheiben schneiden, schuppenartig auf dem Salat anrichten und mit dem restlichen Dressing beträufelt servieren.