Salatplatte mit pikanten Herzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Salatplatte mit pikanten HerzenDurchschnittliche Bewertung: 5151
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Salatplatte mit pikanten Herzen

Für 1 Erw. und 1 Kind (7–14 Jahre)

Salatplatte mit pikanten Herzen

Salatplatte mit pikanten Herzen - Kunterbunte Rohkostplatte mit vielen Extras für kleine und große Salatliebhaber

455
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Zutaten

für 2 Portionen (1 Erw. und 1 Kind, 7–14 Jahre)
1 Möhre (ca. 100 g)
1 Stück Rettich (ca. 100 g)
100 g mildes Sauerkraut
1 kleiner Apfel (ca. 100 g)
6 Blätter Eisbergsalat
¼ Salatgurke (ca. 125 g)
1 EL saure Sahne
Salz
Pfeffer
½ Zitrone
1 TL milder Senf
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
3 Scheiben junger Gouda (35 % Fett i.Tr.; ca. 80 g)
3 Scheiben Geflügelwurst (z.B. Lyoner; ca. 80 g)
3 Scheiben Vollkornbrot (150 g)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Sparschäler, 1 Kastenreibe, 1 großes Messer, 2 Schüsseln, 1 Esslöffel, 1 Salatschleuder, 1 Zitronenpresse, 1 kleine Schüssel, 1 Teelöffel, 1 kleiner Schneebesen, 1 große Platte oder 2 Teller, 1 Ausstechform (Herz)

Zubereitungsschritte

Salatplatte mit pikanten Herzen Zubereitung Schritt 1
1

Möhre und Rettich waschen, putzen und schälen. Die Möhre fein und den Rettich grob raspeln.

Salatplatte mit pikanten Herzen Zubereitung Schritt 2
2

Sauerkraut klein schneiden und in eine Schüssel geben. Apfel waschen, trockenreiben, vierteln, entkernen und zum Sauerkraut reiben.

Apfel vierteln und entkernen
Videohilfe
Egal, ob Sie Äpfel füllen wollen oder zum Beispiel einen Kuchen mit Apfelringen belegen wollen - nach dem gründlichen Waschen muss erstmal das Kerngehäuse raus. Das funktioniert am besten mit einem Apfelausstecher. Cornelia Poletto zeigt, wie es geht.
Salatplatte mit pikanten Herzen Zubereitung Schritt 3
3

Salatblätter waschen, trockenschleudern und in mundgerechte Stücke schneiden.

Salatplatte mit pikanten Herzen Zubereitung Schritt 4
4

Gurke unter heißem Wasser gründlich waschen, trockenreiben und in dünne Scheiben schneiden. In einer Schüssel mit saurer Sahne mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Salatplatte mit pikanten Herzen Zubereitung Schritt 5
5

Für das Dressing die Zitronenhälfte auspressen. Zitronensaft in einer kleinen Schüssel mit Salz, Pfeffer, Senf und Öl verquirlen.

Salatplatte mit pikanten Herzen Zubereitung Schritt 6
6

Möhren, Rettich, Eisbergsalat und Apfelkraut separat entweder auf einer großen Salatplatte oder portionsweise auf Tellern anrichten und mit dem Dressing beträufeln. Den Gurkensalat extra dazu servieren.

Salatplatte mit pikanten Herzen Zubereitung Schritt 7
7

Aus dem Käse und der Wurst mit einer Ausstechform kleine Herzen ausstechen. Die Herzen auf dem Salat verteilen. Je 1 ½ Scheiben Vollkornbrot pro Portion dazureichen.

Zusätzlicher Tipp

Für größere Kinder (ab etwa 7 Jahren) gibt es keine ausgesprochene Kinderportion mehr. Das Essen wird in der Regel "gerecht" verteilt. Deshalb machen wir hier auch keine Unterschiede mehr bei der Nährwertberechnung.