Schmetterlingsnudeln mit Champignons, Spinat und Lauchzwiebeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schmetterlingsnudeln mit Champignons, Spinat und LauchzwiebelnDurchschnittliche Bewertung: 41526

Schmetterlingsnudeln mit Champignons, Spinat und Lauchzwiebeln

Schmetterlingsnudeln mit Champignons, Spinat und Lauchzwiebeln
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
350 g Farfalle
200 g Spinat
½ Bund Basilikum
1 Knoblauchzehe
150 g Champignons
1 Bund Frühlingszwiebeln
Salz
Pfeffer aus der Mühle
40 g frisch geriebener Parmesan
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Spinat waschen, putzen, verlesen und bei Bedarf von den Stielen befreien. Basilikumblätter von den Stängeln zupfen. Knoblauch schälen und hacken. Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden.
2
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
3
Knoblauch in 2 EL heißem Öl anbraten, Spinat, Basilikum und Frühlingszwiebeln zugeben, unter Rühren zusammenfallen lasen einige Min braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Pilze im restlichem Öl kurz und scharf anbraten und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
4
Nudeln abgießen und mit den Gemüsen und Parmesan mischen und auf vorgewärmten Tellern anrichten.