Schmorbraten mit Rotweinsoße und gemischtem Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schmorbraten mit Rotweinsoße und gemischtem GemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.71540

Schmorbraten mit Rotweinsoße und gemischtem Gemüse

Schmorbraten mit Rotweinsoße und gemischtem Gemüse
50 min.
Zubereitung
3 h. 50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (40 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Schmorbraten
2 Zwiebeln
2 Möhren
150 g Knollensellerie
1,2 kg Rinderbraten aus der Hüfte
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Pflanzenöl zum Braten
250 ml Fleischbrühe
1 EL Tomatenmark
250 ml trockener Rotwein
1 Lorbeerblatt
1 TL Wacholderbeere
1 TL Pfefferkörner
Für das Gemüse
600 g kleine Möhren mit Grün
2 kleine Kohlrabi
4 Schalotten
40 g Butter
150 ml Schlagsahne
2 EL dunkler Saucenbinder
Petersilie zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 160°C vorheizen.
2
Die Zwiebeln, Möhren und Sellerie schälen und in gleich große Würfel (ca. 1 cm) schneiden.
3
Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 2 EL Öl in eine heiße Pfanne geben und das Fleisch von allen Seiten braun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf ein Teller legen. Den Bratensatz mit der Fleischbrühe ablöschen und lösen lassen. Beiseite stellen.
4
Etwa 2 EL Öl in einen heißen Bräter geben und darin das Gemüse 5-10 Minuten goldbraun braten. Das Tomatenmark unterrühren, kurz mitbraten, dann mit der Fleischbrühe (aus der Pfanne) ablöschen. Das Fleisch hineinlegen und so viel Rotwein angießen dass das Fleisch etwa zu einem Drittel in Flüssigkeit liegt. Im Ofen (mittlere Schiene) offen ca. 2,5 Stunden schmoren lassen. Währenddessen das Fleisch etwa alle 30 Minuten drehen und nach Bedarf Brühe angießen.
5
Nach etwa 2 Stunden das Lorbeerblatt, Wacholder und Pfeffer in die Sauce geben.
6
Für das Gemüse die Möhren und den Kohlrabi schälen. An den Möhren etwas Grün stehen lassen. Den Kohlrabi in Stifte schneiden. Die Möhren und den Kohlrabi in kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Die Schalotten abziehen, in Spalten schneiden, in 1 EL heißer Butter rundum langsam anbräunen, herausnehmen und warm stellen.
7
Das Fleisch herausnehmen und warm stellen. Die Sauce passieren, die Sahne angießen und erneut aufkochen. Den Saucenbinder einstreuen und binden lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
8
Zum Servieren die Möhren und den Kohlrabi in der restlichen heißen Butter einschwenken, mit Salz und Pfeffer würzen und erhitzen lassen. Das Fleisch aufschneiden und mit der Sauce und dem Gemüse anrichten und mit Petersilie garniert servieren.