Schweinebraten mit Kräutern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinebraten mit KräuternDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Schweinebraten mit Kräutern

Rezept: Schweinebraten mit Kräutern
2 h. 20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg ausgelöstes Kotelettstück vom Schwein
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 TL abgeriebene Zitronenschale
2 frische Rosmarinzweige
4 frische Lorbeerblätter
6 Thymianzweige
2 Lorbeerblätter
250 ml Fleischbrühe
250 ml trockener Weißwein
4 Tomaten
400 g Schalotten
1 Knoblauchknolle
Koriandersamen online bestellen2 TL Koriandersamen
1 Prise Nelkenpulver
Salz
Pfeffer aus der Mühle
frische Kräuter zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Schalotten schälen und längs halbieren.
2
Knoblauchknolle einmal quer durchschneiden.
3
Das Fleisch mit Pfeffer einreiben und in einem Schmortopf in heißem Olivenöl rundum braun anbraten, herausnehmen.
4
Schalotten und Knoblauch im Bratfett anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.
5
Das Fleisch wieder in den Schmortopf geben, die Brühe und den Wein angießen, mit Lorbeer, Koriander, Nelken und Salz würzen, die Kräuter hineinlegen und zugedeckt im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 1,5 Std. schmoren.
6
Tomaten überbrühen, häuten, und vierteln.
7
Nach den 1,5 Std. die Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten zugeben und weitere ca. 30 Min. garen.
8
Zum Servieren den Braten in Scheiben schneiden, wieder in den Topf geben. Mit etwas Sauce beschöpft und mit frischen Kräutern garniert servieren.