Semmelknödel mit Pilzrahm Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Semmelknödel mit PilzrahmDurchschnittliche Bewertung: 3.71519

Semmelknödel mit Pilzrahm

Semmelknödel mit Pilzrahm
40 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Pilz-Rahmsauce
800 g gemischte Waldpilz z. B. Steinpilze, Pfifferlinge
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
3 EL Butter
100 ml trockener Weißwein
100 ml
300 ml Schlagsahne 30% Fettgehalt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
frischer Thymian
Für die Semmelknödel
500 g altbackene Brötchen
250 ml lauwarme Milch
1 Schalotte
1 EL Butter
4 EL Petersilie
3 Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Semmelbrösel nach Bedarf
Außerdem
2 Schalotten
80 g durchwachsener Speck dünne Scheiben
2 TL Butter
4 Petersilienzweige für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Steinpilze und Pfifferlinge putzen und vom Stiel etwa 1 cm wegschneiden. Die Pilze mit einem feuchten Küchentuch abreiben und die Steinpilze in Scheiben schneiden, die Pfifferlinge je nach Größe halbieren oder ganz lassen. Die Schalotte und die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Butter in einer Pfanne mit hohem Rand erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch darin glasig dünsten. Die Pilze zugeben und 2 Minuten unter Rühren anschwitzen. Mit dem Weißwein und der Brühe ablöschen und 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit der Sahne aufgießen, kurz aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken und zuletzt gehackten Thymian unterrühren. Nach Bedarf mit etwas in kaltem Wasser angerührter Speisestärke abbinden.
2
Für die Semmelknödel die Semmeln klein schneiden und mit heißer Milch übergießen. Die Schalotte abziehen, fein würfeln und in einer Pfanne mit der Butter glasig anschwitzen. Die Petersilie waschen und fein hacken. Die Semmeln mit den Zwiebeln, den Eiern und der Petersilie vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und 20 Minuten quellen lassen. Den Knödelteig noch einmal durchkneten und nach Bedarf noch etwas Semmelbrösel zugeben. Mit nassen Händen Knödel formen und in simmerndem Salzwasser bei offenem Topf 15-20 Minuten gar ziehen lassen. Anschließend mit einem Schaumlöffel abschöpfen und warm stellen. Die Schalotten abziehen und fein würfeln. Den Speck grob zerkleinern. In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Petersilienstängel kurz anbraten, herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Den Speck in die Pfanne geben und knusprig braten. Die Schalotten zugeben und glasig anschwitzen.
3
Die Pilzrahmsauce mit den Knödeln in einen Teller geben, die Schalotten und den Speck darauf anrichten und mit einem frittiertem Petersilienzweig garnieren.