Spargel mit Kräuterbutter im Pergament Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargel mit Kräuterbutter im PergamentDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Spargel mit Kräuterbutter im Pergament

Rezept: Spargel mit Kräuterbutter im Pergament
30 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Handvoll gemischte Kräuter z. B. Basilikum, Petersilie, Gänsefingerkraut
60 g weiche Butter
1 kg grüner Spargel
16 Frühlingszwiebeln
Meersalz
Eiweiß zum Bestreichen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kräuter abbrausen, trocken tupfen, abzupfen und etwa 2/3 davon sehr fein hacken. Unter die Butter mengen und in Pergamentpapier (mit Frischaltefolie ausgelegt) einrollen. Mindestens 30 Minuten kalt stellen.
2
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
3
Den Spargel waschen, das untere Drittel schälen und die Enden abschneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen und putzen. Jeweils ein Viertel vom Spargel und den Frühlingszwiebeln auf ein ausreichend großes Stück Pergamentpapier legen. Salzen, die restlichen Kräuter darauf verteilen und mit der in Scheiben geschnittenen Butter belegen.
4
Die Papierränder mit Eiweiß bepinseln, das Papier über den Spargel schlagen, falten und gut verschließen. Auf ein Backblech legen und im Ofen ca. 25 Minuten garen.