Spitzbuben Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SpitzbubenDurchschnittliche Bewertung: 41516

Spitzbuben

mit Quittengelee

Spitzbuben
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 30 Stück je nach Größe
375 g Mehl
1 TL Backpulver
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
250 g Butter
1 Eiweiß
Haselnüsse hier kaufen.120 g gemahlene Haselnüsse
150 g Quittengelee
Jetzt kaufen!100 g Puderzucker
Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Butter in Stücken, Eiweiß und gemahlene Haselnüsse verkneten, zur Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

2

Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 0,4 cm dick ausrollen und mit einem sternförmigen Plätzchenausstecher Plätzchen ausstechen (ca. 6 cm Ø). Aus der Hälfte der Plätzchen in der Mitte kleine Sterne ausstechen. Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (180°C) ca. 12 Min. backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

3

Puderzucker mit wenig Wasser zu einem dicklichen Guss verrühren und die

4

Plätzchen mit Sternloch oben damit einstreichen. Etwas Zuckerguss in eine kleine Spritztüte geben und die Konturen damit nachzeichnen. Mit Kristallzucker bestreuen und trocknen lassen.

5

Das Gelee erwärmen, die Plätzchen ohne Stern damit bestreichen. Restliche Plätzchen aufsetze, etwas andrücken und trocknen lassen.