Streuselkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
StreuselkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Streuselkuchen

Streuselkuchen
30 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 ml Milch
1 Würfel frische Hefe 42 g
1 Prise Zucker
125 g Butter
500 g Mehl
80 g Zucker
¼ TL Salz
2 Eier
Für die Streusel
240 g Zucker
300 g Mehl
240 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Hefe in die lauwarme Milch bröckeln, etwas Zucker dazugeben und 10 Minuten gehen lassen. Die Butter bei geringer Hitze schmelzen und etwas abkühlen lassen. Das Mehl mit dem restlichen Zucker, dem Salz und den Eiern in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgeräts kurz verrühren. Die Hefemilch und die Butter dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Hefeteig verkneten. Den Teig an einem warmen und nicht zugigen Ort zugedeckt etwa 1 Stunde gehen lassen.
2
Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen. Den Teig nochmals gut durchkneten und rechteckig (in Blechgröße) ausrollen. Das Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig auf das Blech legen. Für die Streusel Mehl, Zucker und geschmolzene Butter kräftig verkneten. Feine Streusel auf dem Teig verteilen. Den Teig noch mal 15 Minuten gehen lassen, dann in den heißen Backofen schieben und in 20 Minuten goldgelb backen.