Tarte mit Himbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tarte mit HimbeerenDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Tarte mit Himbeeren

Rezept: Tarte mit Himbeeren
2 h.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech Tarte
Für den Mürbeteig
80 g Zucker
150 g Butter
200 g Mehl
1 Ei
Für den Belag
3 Eier
500 g Magerquark
100 g Zucker
1 Msp. Zitronenschale
2 EL Zitronensaft
60 g Butter
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
1 TL Backpulver
50 g Weichweizengrieß
400 g Himbeeren
50 g Pinienkerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Mürbeteig die Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, in Folie gewickelt im Kühlschrank 30 Min. ruhen lassen. Ausrollen und eine Tarteform damit auskleiden.

2

Für den Belag Eier trennen, Quark, Zucker, Eigelben, Zitronenabrieb und -saft verrühren. Butter schmelzen, etwas abgekühlt darunterheben. Puddingpulver, Backpulver, Pinienkerne und Grieß mischen und unter die Quarkmasse rühren. Eiweiße steif schlagen und unter die Grieß-Quark-Masse heben. Auf dem Mürbeteigboden verteilen, glatt streichen. Himbeeren verlesen (falls nötig waschen und trocken tupfen). Auf den Teig streuen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C Umluft ca. 40-50 Min. backen (Hölzchenprobe). Abkühlen lassen, aus der Form nehmen.