Vollkornkuchen mit Apfel und Johannisbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vollkornkuchen mit Apfel und JohannisbeerenDurchschnittliche Bewertung: 41534

Vollkornkuchen mit Apfel und Johannisbeeren

Vollkornkuchen mit Apfel und Johannisbeeren
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Kastenform, 30 cm Länge
2 säuerliche Äpfel z. B. Granny Smith
1 EL Zitronensaft
150 g schwarze Johannisbeeren
225 g Weizenmehl
100 g Vollkornmehl
Jetzt bei Amazon kaufen!75 g gemahlene Mandeln
1 Päckchen Backpulver
200 g Butter
200 g Zucker
1 Prise Salz
Jetzt hier kaufen!½ TL gemahlener Zimt
4 Eier
100 ml Milch
Mehl zum Bestauben
Butter für die Form
Mehl für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen, fein raspeln und mit dem Zitronensaft mischen. Die Johannisbeeren waschen, verlesen, von den Rispen streifen und abtropfen lassen.
3
Die beiden Mehlsorten mit den Nüssen und dem Backpulver mischen. Die Butter mit den Schneebesen des elektrischen Handrührgerätes cremig schlagen und den Zucker, Zimt und das Salz nach und nach dazu geben. Die Eier einzeln unterrühren und die Mehlmischung mit der Milch und den Äpfeln dazu geben. Alles zu einem glatten Teig verrühren. Die Johannisbeeren leicht mit Mehl bestauben und zum Schluss unter den Teig heben. Eine Kastenform ausbuttern, mit Mehl stauben und den Teig einfüllen. Glatt verstreichen und im vorgeheizten Ofen 45-60 Minuten backen (Stäbchenprobe machen und rechtzeitig mit Alufolie abdecken). Den fertig gebackenen Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, auf ein Brett stürzen und vollständig auskühlen lassen. In Scheiben geschnitten servieren.