Wild-Pilz-Terrine Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wild-Pilz-TerrineDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Wild-Pilz-Terrine

Wild-Pilz-Terrine
20 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Terrine
400 g Hasenfilet
3 Schalotten
100 g Toastbrot
1 Ei
100 g Crème fraîche
500 g Champignons
2 EL Butter
60 ml Schlagsahne
4 cl Sherry
1 EL Thymian gehackt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Hasenfilet waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Schalotten schälen und fein hacken. 1/3 der Würfel für die Pilze beiseite legen. Toastscheiben entrinden und ebenfalls würfeln. Alles zusammen mit Sherry, Sahne, Salz, Pfeffer und Thymian in einer Schüssel vermengen und ca. 45 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Den Backofen auf 160° C Umluft vorheizen. Währenddessen die Champignons putzen und grob würfeln. Die beiseite gelegten Schalottenwürfel in Butter anschwitzen.

2

Die Champignons zugeben und so lange anschwitzen bis die Flüssigkeit verdampft ist. Gut abkühlen lassen. Das Ei und die Creme fraiche zu der Hasenfiletmasse geben und grob pürieren. Dann die Pilze unterziehen, abschmecken und die Masse in eine Terrinenform oder in eine Glaskastenform füllen und im vorgeheizten Ofen 35 Minuten offen garen. Dann herausnehmen, auskühlen lassen und in Scheiben geschnitten servieren.