Wildkräutersalat mit halbem gegrilltem Hummer Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wildkräutersalat mit halbem gegrilltem HummerDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Wildkräutersalat mit halbem gegrilltem Hummer

Rezept: Wildkräutersalat mit halbem gegrilltem Hummer
20 min.
Zubereitung
24 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Wildkräutersalat
200 g gemischte Wildkräuter z. B. Rauke, Brennessel, Löwenzahn, Sauerampfer, Gänseblümchen usw.
250 g frische Himbeeren
Außerdem
2 gegarte Hummer à ca. 500 g
Für das Dressing
2 EL weißer Balsamessig
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Pfeffer aus der Mügle
1 TL Honig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Wildkräuter waschen, verlesen und trocken schleudern. Die Himbeeren putzen und verlesen.
2
Den Kopf- und Schwanzteil sowie die Beine der Hummer abdrehen. Die Hummerschwänze mit einem sehr scharfen Messer der Länge nach halbieren, den Darm entfernen und das Fleisch in der Schale belassen. Das Scheren- und Beinfleisch auslösen und beiseite legen. Die Hummerschwänze mit Öl bestreichen und 3-4 Minuten auf dem heißen Grill garen, leicht salzen. Für das Dressing 1/3 der Himbeeren fein pürieren, durch ein Sieb streichen und mit dem Öl mit dem Essig verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken. Den Salat mit den Himbeeren und dem Scheren- sowie Beinfleisch mischen, auf Teller anrichten, mit dem Dressing beträufeln und mit den Hummerschwänzen angerichtet servieren.