Wirsing-Auflauf mit Schupfnudeln Rezept | EAT SMARTER
8
Drucken
8
Wirsing-Auflauf mit SchupfnudelnDurchschnittliche Bewertung: 3.51558
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Wirsing-Auflauf mit Schupfnudeln

Für 1 Erw. und 1 Kind (1–6 Jahre)

Rezept: Wirsing-Auflauf mit Schupfnudeln

Wirsing-Auflauf mit Schupfnudeln - Mit dem leckeren Ofengericht lassen sich Kinder und Erwachsene gern "verkohlen"

503
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (58 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen (1 Erw. und 1 Kind, 1–6 Jahre)
½ Wirsing (ca. 400 g)
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
Salz
Pfeffer
100 g Mozzarella (9 % Fett)
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
2 EL Schmand
350 g Schupfnudel (Kühlregal)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 großer Topf mit Deckel, 1 Esslöffel, 1 Messbecher, 1 Holzlöffel, 1 kleines Messer, 1 feine Reibe, 1 Auflaufform

Zubereitungsschritte

Wirsing-Auflauf mit Schupfnudeln: Zubereitungsschritt 1
1
Vom Wirsing die äußeren Blätter entfernen. Restlichen Kohl waschen, noch einmal halbieren, vom harten Strunk befreien und mit einem großen Messer in sehr feine Streifen schneiden.
Wirsing-Auflauf mit Schupfnudeln: Zubereitungsschritt 2
2
In einem weiten Topf das Öl erhitzen. Wirsing zufügen und kurz andünsten. 100 ml Wasser dazugießen, salzen und pfeffern. Zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten schmoren.
Wirsing-Auflauf mit Schupfnudeln: Zubereitungsschritt 3
3
Inzwischen den Mozzarella abtropfen lassen und in Würfel schneiden.
Wirsing-Auflauf mit Schupfnudeln: Zubereitungsschritt 4
4
Etwas Muskat zum Wirsing reiben und den Schmand unterrühren. In eine Auflaufform geben und glattstreichen.
Wirsing-Auflauf mit Schupfnudeln: Zubereitungsschritt 5
5
Schupfnudeln und Mozzarellawürfel in den Wirsing stecken. Den Auflauf auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) etwa 15 Minuten backen.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Sehr lecker. Habe aber die Schupfnudeln vorher angebraten und noch Rohschinken-Würfel (auch vorher anbraten) dazu getan.