Würzige Kartoffelspalten mit Sauerrahmdip Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Würzige Kartoffelspalten mit SauerrahmdipDurchschnittliche Bewertung: 3.81530

Würzige Kartoffelspalten mit Sauerrahmdip

Rezept: Würzige Kartoffelspalten mit Sauerrahmdip
15 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 EL Zitronensaft
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Salz grob gemahlen
Pfeffer grob gemahlen
6 große Kartoffeln mehlig kochend; ca. 1 kg
2 Knoblauchzehen
1 Stiel Salbeiblatt ca. 5 Blätter
4 Tomaten ca. 200 g
1 Bund Frühlingszwiebeln ca. 150 g
250 g saure Sahne
1 Stiel Minze ca. 5 Blätter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 200 Grad vorheizen. Für die Marinade Zitronensaft, Olivenöl, etwas grobes Salz und Pfeffer verrühren.
2
Kartoffeln nach Belieben schälen oder gründlich waschen.
3
Kartoffeln längs in Spalten schneiden und mit der Marinade mischen und auf ein Backblech geben. Im heißen Ofen ca. 45 Minuten backen. Inzwischen
4
Knoblauch schälen, 1 Zehe in Scheiben schneiden. Salbeiblätter waschen und in Streifen schneiden. Tomaten waschen, entkernen und würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Salbei, Knoblauchscheiben, Tomaten und 3 EL Frühlingszwiebelringe nach 30 Minuten unter die Kartoffelspalten mischen, weitergaren.
5
Für den Dip restliche Knoblauchzehe hacken, mit übrigen Frühlingszwiebelringen - bis auf 1 EL für die Deko - unter den Sauerrahm rühren. Minzeblättchen waschen, trocken tupfen und hacken, in den Dip rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln mit dem Dip anrichten, mit restlichen Frühlingszwiebeln und etwas Pfeffer bestreuen.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Köstlich!