Vier fitte Argumente, ab heute Sport zu machen | EAT SMARTER
6
3
Drucken
3
NewMoove
Vier fitte Argumente, ab heute Sport zu machenDurchschnittliche Bewertung: 4.2156

Auf geht's!

Vier fitte Argumente, ab heute Sport zu machen

Eigentlich weiß es jeder: Man sollte sich mehr bewegen. Doch zwischen Wissen und tatsächlichem Tun klafft dann meistens doch noch eine Lücke. Deswegen wagt EAT SMARTER heute einen Aufruf für alle Sportmuffel und nennt vier fitte Argumente, warum man schon heute mit dem Sportprogramm beginnen sollte.

Sport verbessert den Fettstoffwechsel
Sport hilft beim Abnehmen - für viele Menschen ist das wohl das überzeugendste Argument. Denn durch regelmäßiges Ausdauertraining verbessert der Körper seinen Fettstoffwechsel. Der Grund: Durch das Training werden die Muskeln, in denen der Körper aus Nahrung Energie gewinnt, besser mit Blutgefäßen versorgt, wodurch sie auch mehr Sauerstoff bekommen. Eine erhöhte Sauerstoffversorgung wiederum trägt dazu bei, dass die Muskeln das Körperfett besser in Energie umwandeln können. Moderate Belastungen wie leichtes Joggen, Radfahren oder Walken reichen dafür bereits aus. Am besten kombiniert man das Ausdauertraining noch mit einem Krafttraining. Denn je mehr Muskeln der Körper hat, desto höher ist sein Grundumsatz – und damit auch der Verbrauch von Fettzellen.

Bewegung hilft beim Stressabbau
Termindruck, nervende Chefs, enge Abgabefristen – manche Arbeitstage können ganz schön stressig sein. Doch statt sich abends schmollend auf das Sofa zu setzen, sollte man gerade jetzt noch einmal in seine Trainingsklamotten schlüpfen. Denn Sport ist eine effektive Gelegenheit, um Stress abzubauen. Vor kurzem wiesen Forscher des UT Southwestern Medical Center nach, das Sport auch Menschen mit schweren Depressionen helfen kann. Die im Journal of Clinical Psychiatry erschienende Studie zeigte: Regelmäßiger Sport wirkt genauso gut wie eine medikamentöse Behandlung.

Sport stärkt das Immunsystem
Regelmäßige Bewegung kann gerade in der Winterzeit Krankheiten wie Schnupfen, Husten oder Bronchitis vorbeugen. Ein Grund: Die Thermoregulation des Körpers verbessert sich, Temperaturschwankungen können ihm weniger anhaben. Allerdings gilt hier, dass die Bewegung moderat sein sollte. Trainiert man zu intensiv, kann das eher das Gegenteil bewirken.

Regelmäßige Bewegung verlängert das Leben
Vor kurzem sorgte eine der Zeitschrift The Lancet erschienene Studie für Aufsehen: Bereits 15 Minuten Bewegung am Tag können das Leben um bis zu drei Jahre verlängern. Das Risiko für einen vorzeitigen Tod senkte sich um 14 Prozent. Daneben ist bereits seit längerem bekannt, das Sport bestimmten Krebserkrankungen und Altersdemenz vorbeugen kann. Und er schützt natürlich davor, dass wir auf Dauer zuviel Übergewicht bekommen. Sie suchen jetzt die passende Sportart? EAT SMARTER hat für Sie den großen Fitness-Check gemacht und die wichtigsten Fragen für Einsteiger zusammengefasst.

Ähnliche Artikel
Sportabzeichen
Bessere Gesundheit und eine schlankere Figur: EAT SMARTER verrät Ihnen, warum Sie Ihr Sportabzeichen machen sollten!
Wer Sport treibt, profitiert von vielen Vorteilen. EAT SMARTER hat fünf davon zusammengefasst.
Mehr Spaß am Sport – EAT SMARTER erklärt, warum das die größte Motivation für den Erfolg ist und wie Sie mehr noch Lust auf Bewegung bekommen.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Gibt schon tolle Möglichkeiten. Sport machen mit einem Schrittzähler http://schrittzaehler-armband-test.de/produkt/fitbit/fitbit-charge-hr-test/
 
Am Wochenende geht's los ;-)
 
Every day :)