Apfelpfannkuchen mit Beerensoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfelpfannkuchen mit BeerensoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Apfelpfannkuchen mit Beerensoße

Rezept: Apfelpfannkuchen mit Beerensoße
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
125 g Mehl
1 Msp. Backpulver
Jetzt kaufen!2 EL Mandelblättchen
125 ml Milch
4 Eigelbe
2 Eiweiß
1 Prise Salz
Jetzt hier kaufen!1 Prise Zimt
2 Äpfel
1 EL Butter
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Für die Sauce
250 g gemischte Beeren TK oder frisch
2 EL Zucker
50 ml Johannisbeersaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Sauce den Zucker in einem Topf karamellisieren lassen, mit dem Saft ablöschen und die Beeren zugeben. Etwa 10 Minuten dicklich einköcheln lassen, durch ein Sieb streichen und abkühlen lassen.
2
Den Backofen auf 180°C vorheizen.
3
Für den Pfannkuchen das Mehl in eine Schüssel geben, Backpulver, Milch, Zimt und Eigelbe zugeben und unterrühren. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen und zusammen mit den Mandeln unterheben. Die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden.
4
Die Butter in eine ofenfeste, heiße Pfanne geben und den Teig hinein gießen, die Äpfel sofort darauf verteilen und ca. 1 Minute anbacken lassen. In den Ofen stellen und ca. 10 Minuten goldbraun fertig backen. Mit Puderzucker bestauben mit dem Beerenketchup servieren.