Auberginengratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
AuberginengratinDurchschnittliche Bewertung: 3.71516

Auberginengratin

Rezept: Auberginengratin
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (16 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 220°C Umluft vorheizen.
2
Die Aubergine waschen, Enden abschneiden, in dünne Scheiben schneiden, salzen und 30 Minuten Wasser ziehen lassen. Abspülen und mit einem Küchentuch abtrocknen.
3
Die Paprika putzen, vierteln, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Im heißen Backofen ca. 15 Min. backen, bis die Haut Blasen wirft und beginnt dunkel zu werden. Herausnehmen, mit einem feuchten Küchentuch bedecken, etwas abkühlen lassen, dann häuten. Das Öl erhitzen und die Auberginenscheiben portionsweise von beiden Seiten leicht anbraten. Feta zerkrümeln. Auberginen abwechselnd mit den Paprika in eine Auflaufform schichten, dabei jede Schicht mit etwas Käse und Kräutern bestreuen und salzen und pfeffern. Im Backofen bei 180°C Umluft ca. 20 Minuten überbacken