Beerenkaltschale mit Limettensorbet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Beerenkaltschale mit LimettensorbetDurchschnittliche Bewertung: 4.11523

Beerenkaltschale mit Limettensorbet

Beerenkaltschale mit Limettensorbet
30 min.
Zubereitung
4 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Sorbet
4 Bio-Limetten
80 g Zucker
80 ml Weißwein oder Wasser
1 Eiweiß
Für die Suppe
400 g Brombeere
300 ml Apfelsaft
Zum Garnieren
Limettenschale
Minzblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die unbehandelten Limetten mit heißem Wasser waschen und die Schale in Zesten abziehen. Die Limetten auspressen.

2

Zucker, die Hälfte der Limettenschale und Wein oder Wasser in einem Topf unter Rühren zum Kochen bringen, dann bei ausgeschalteter Herdplatte 5 Minuten weiterziehen lassen. Abkühlen lassen und durch ein Sieb gießen. Das Eiweiß halb steif schlagen. Den Limettensaft zur Weinmischung (Wassermischung) geben und verrühren, das Eiweiß unterziehen. Die Masse in eine flache Metallschüssel geben und etwa 4 Stunden im Tiefkühlfach gefrieren, zwischendurch immer wieder umrühren. (Oder in einer Eismaschine fertig stellen.)

3

Für die Suppe die Brombeeren Waschen, ein Paar schöne für die Garnitur zur Seite stellen zur Seite stellen und die restlichen mit dem Apfelsaft in einen Topf geben, langsam erhitzen. Einmal aufkochen und fein pürieren. Den so entstandenen Saft durch ein Sieb passieren und abkühlen lassen/kalt stellen.

4

Die Suppe auf 4 Schälchen verteilen, die restlichen Brombeeren und je eine Kugel Sorbet zugeben. Mit Limettenzesten und Minzeblättchen garniert servieren.