Belugalinsen mit Garnelenschwänzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Belugalinsen mit GarnelenschwänzenDurchschnittliche Bewertung: 4.31543

Belugalinsen mit Garnelenschwänzen

Belugalinsen mit Garnelenschwänzen
30 min.
Zubereitung
3 h. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (43 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Linsen kalt abbrausen und für mindestens 2 Stunden in kaltem Wasser einweichen. Die Schalotten abziehen und fein würfeln. Die Zucchini waschen, putzen und grob raspeln. Die Limette heiß abwaschen, eine Hälfte auspressen und die andere vierteln. 

2

Die Linsen mit 350 ml Wasser und den Limettenblättern zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze 25-30 Minuten köcheln lassen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Schalotten zugeben und 1-2 Minuten glasig anschwitzen. Die Zucchini ebenfalls zufügen, kurz mitschwitzen und mit Salz, Pfeffer und dem Limettensaft abschmecken. 

3

Die Garnelen waschen, abtropfen lassen und in einer weiteren Pfanne mit Öl rundherum goldbraun anbraten. Ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen. Die fertig gegarten Linsen abgießen, unter die Zucchini mischen, kurz durchschwenken, abschmecken und zusammen mit den Garnelen und je einem Limettenviertel in Schälchen anrichten.