Bunter Gemüsetopf (Ratatouille) Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Bunter Gemüsetopf (Ratatouille)Durchschnittliche Bewertung: 41521

Bunter Gemüsetopf (Ratatouille)

Rezept: Bunter Gemüsetopf (Ratatouille)
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Zucchini
300 g Aubergine
2 Paprikaschoten rot und gelb
400 g Tomaten
1 rote Zwiebel
4 Knoblauchzehen
3 Zweige Thymian
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL fein geschnittenes Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Zucchini und Aubergine waschen und putzen. Die Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und das Gemüse in kleine, mundgerechte Würfel schneiden. Die Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abstreifen.
2
In einem Topf 4 EL Öl erhitzen, die Auberginenwürfel darin bei mittlerer Hitze unter Rühren ca. 2 Minuten anbraten. Die Zucchini, Paprika, Zwiebel, Knoblauch und Thymian mit dem übrigen Öl untermischen und ebenfalls kurz braten.
3
Dann die Tomaten untermischen, das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten schmoren, ab und zu durch rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Basilikum untermischen. Sofort servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Sehr lecker. Die Mengenangaben sind allerdings meiner Meinung nicht ganz korrekt. 4 Personen hätte ich damit nicht satt bekommen. Das sind meiner Meinung nach eher 2 Portionen.