Cremige Erbsensuppe mit Grissini-Brot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cremige Erbsensuppe mit Grissini-BrotDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Cremige Erbsensuppe mit Grissini-Brot

Cremige Erbsensuppe mit Grissini-Brot
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Blätterteig TK
Für die Suppe
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
20 g Butter
450 g Erbsen TK
700 ml Gemüsebrühe
150 g mehligkochende Kartoffeln
Für die Käsestangen
30 g weiche Butter
100 g geriebener Käse z. B. Emmentaler
Außerdem
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
frische Kräuter zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Blätterteig auftauen lassen. Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Schalotte und die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. In heißer Butter anschwitzen und die Erbsen zugeben. Mit der Brühe ablöschen und aufkochen lassen.

2
Die Kartoffeln schälen, fein reiben und zur Suppe geben. Etwa 15 Minuten köcheln lassen. Währenddessen den Blätterteig dünn ausrollen und Streifen (1x12 cm) ausschneiden. Diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit etwas Butter bestreichen, mit dem Käse bestreuen und im vorgeheizten Ofen c. 15 Minuten backen.
3
Die Suppe mit einem Schneidestab pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In vorgewärmte Suppenschälchen füllen, mit je einem Klecks Sahne und ein paar Erbsen garnieren, mit frischen Kräutern bestreuen und mit ein einer Käsestangen angerichtet servieren.