Curry-Pastinaken-Suppe mit Koriander Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Curry-Pastinaken-Suppe mit KorianderDurchschnittliche Bewertung: 41520

Curry-Pastinaken-Suppe mit Koriander

Curry-Pastinaken-Suppe mit Koriander
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Pastinaken oder Petersilienwurzel
1 große Kartoffel
1 Schalotte
1 EL Butterschmalz
1 l Gemüsebrühe
Salz
2 TL Currypulver mild
100 ml Schlagsahne
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Hier bei Amazon kaufen1 EL geröstete Sesamsamen
Koriandergrün zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Pastinaken und die Kartoffel schälen und in Würfel schneiden. Die Schalotte schälen und würfeln. 

2

In heißem Butterschmalz anschwitzen, die Pastinaken- und Kartoffelwürfel zugeben und Curry untermengen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und unter gelegentlichem Rühren etwa 30 Minute leise köcheln lassen. Zum Schluss die Sahne zugeben und die Suppe fein pürieren. Nach Bedarf noch etwas einköcheln lassen oder noch etwas Brühe zugeben. 

3

Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und auf Teller verteilen. Mit jeweils etwas Cayennepfeffer und Sesam garnieren und mit frisch geschnittenem Koriandergrün bestreut servieren.