Fladenbrot auf indische Art (Pappadam) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fladenbrot auf indische Art (Pappadam)Durchschnittliche Bewertung: 3.71523

Fladenbrot auf indische Art (Pappadam)

Fladenbrot auf indische Art (Pappadam)
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Urad Dal Mehl
10 g Salz
1 gestr. TL Pfeffer gemahlen, weiß (kann auch weggelassen werden)
½ TL indische Gewürzmischung
125 ml Wasser
Öl zum Frittieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gewürze mit dem Mehl mischen und in einer Pfanne ohne Fett leicht anbraten. Das Wasser mit dem Salz erhitzen und etwas abkühlen lassen, das Wasser in einem dünnen Strahl zugießen und unter die Linsenmehlmischung rühren. Bis ein sehr fester Teig entsteht. Den Teig in die Küchenmaschine mit Schlagmesser geben und fein zerkleinern. Anschließend den Teig portionsweise in einen Mörser geben und so lange zerstampfen bis er eine Gummiartige Konsistenz hat. Aus den Teigportionen kleine Fladen rollen. Und diese trocknen lassen, luftdicht verschlossen aufbewahren.

2

Zum Servieren in heißem Öl frittieren.