Fladenbrot auf indische Art (Paratha) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fladenbrot auf indische Art (Paratha)Durchschnittliche Bewertung: 41543

Fladenbrot auf indische Art (Paratha)

Fladenbrot auf indische Art (Paratha)
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (43 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 EL Ghee oder Butterschmalz
250 g Vollkornmehl Typ 1050
250 g Roti-Mehl oder Weizenmehl Type 405
125 ml Wasser
½ TL Meersalz
2 EL Ghee zum Einreiben
Ghee oder Butterschmalz zum Ausbacken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Fett schmelzen. Das Mehl in eine große Schüssel häufen und in die Mitte eine Mulde drücken. Meersalz, Wasser und das Fett zugeben und gut verkneten (gegebenenfalls noch 1-2 EL Wasser unterkneten) der Teig sollte nicht zu fest werden. Mit einem Küchenhandtuch abgedeckt und an einem warmen ca. 1 Stunde ruhen lassen. Nach der Ruhezeit den Teig in 6-8 Kugeln zerteilen. Die Teigkugeln einzeln mit dem Nudelholz auf einer bemehlten Arbeitsplatte rund und dünn auswellen. Alle ausgewellten Fladen nebeneinander legen. Das restliche Ghee schmelzen und die Fladen damit gut einreiben.
2
Anschließend etwas Ghee in einer Panne erhitzen und die Teigfladen darin 2-3 Minuten ausbacken.