Gebackene Hähnchenschlegel mit Paprika-Porree-Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene Hähnchenschlegel mit Paprika-Porree-KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 3.71527

Gebackene Hähnchenschlegel mit Paprika-Porree-Kartoffeln

Gebackene Hähnchenschlegel mit Paprika-Porree-Kartoffeln
1 Std. 15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Hähnchenkeulen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Paprikapulver edelsüß
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
1 Knolle Fenchel
700 g fest kochende Kartoffeln
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
2 EL Öl
200 ml Hühnerbrühe
125 ml trockener Weißwein
2 TL frisch gehackte Kräuter (z.B. Thymian, Rosmarin)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Paprika waschen, halbieren, Stiele und Kerne entfernen, Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden.

2

Fenchel putzen, waschen und in Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Knoblauchzehen und Zwiebel schälen. Knoblauch fein hacken, Zwiebel klein würfeln. Öl in einem Bräter erhitzen und die Hähnchenteile darin rundherum anbraten. Herausnehmen.

3

Zwiebeln im Bräter glasig schwitzen, dann Knoblauch zugeben und kurz mitdünsten. Fenchel, Paprika und Kartoffeln zugeben, mit Wein und Fond zugießen, aufkochen lassen. Salzen und pfeffern, Kräuter hinzufügen.

4

Hähnchenkeulen auf dem Gemüse verteilen und im vorgeheizten Backofen (200°C, mittlere Schiene) ca. 40-45 Minuten garen.