Gebackene Sardinen mit Kräuter-Parmesan-Panade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene Sardinen mit Kräuter-Parmesan-PanadeDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Gebackene Sardinen mit Kräuter-Parmesan-Panade

Gebackene Sardinen mit Kräuter-Parmesan-Panade
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
60 g frisch geriebener Parmesan
2 EL frisch gehackte Kräuter nach Wahl
100 g Semmelbrösel glutenfrei
800 g Sardine küchenfertig, ohne Kopf und Gräten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Mehl glutenfrei zum Wenden
1 Ei
Margarine zum Ausbacken
1 unbehandelte Zitrone in Spalten geschnitten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Parmesan mit den Kräutern und Parniermehl mischen. Die Sardinen abbrausen, trocken tupfen, auseinanderklappen, salzen, pfeffern und zuerst in Mehl, dann in verquirltem Ei und zuletzt in der Parmesanmischung wenden.

2

Die Panade gut andrücken und die Sardinen in reichlich heißem Nuttelex goldbraun frittieren. Herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Zitronenspalten angerichtet servieren.