Gegrilltes Hähnchenfilet mit Tabouleh Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrilltes Hähnchenfilet mit TaboulehDurchschnittliche Bewertung: 4.41522

Gegrilltes Hähnchenfilet mit Tabouleh

Rezept: Gegrilltes Hähnchenfilet mit Tabouleh
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Couscous Instant
400 ml Hühnerbrühe
1 Handvoll Minze ca. 30 g
1 Salatgurke
1 rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Honig
4 Hähnchenbrustfilets à ca. 140 g
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Couscous in eine Schüssel geben, mit kochender Brühe übergießen und ca. 10 Minuten ausquellen lassen.

2

Die Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. Die Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und würfeln. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Spalten schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Zusammen mit den Zwiebelspalten in 2 EL Olivenöl kurz anschwitzen, etwas abkühlen lassen und dann mit dem Couscous, der Minze und der Gurke in eine Schüssel geben. 2 EL Öl untermengen und mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Honig abschmecken. 

3

Die Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und leicht schräg in dünne Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Grillpfanne im restlichen Öl 2-3 Minuten braten. 

4

Den lauwarmen Salat mit den Hähnchenbrustscheiben angerichtet servieren.