Geschmorte Goldbrasse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geschmorte GoldbrasseDurchschnittliche Bewertung: 3.71519

Geschmorte Goldbrasse

Geschmorte Goldbrasse
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Knoblauchzehen
1 rote Peperoni
2 TL gehackten Thymian
2 TL gehackter Rosmarin
2 TL gehackter Salbei
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
Salz
1 Dorade (ca. 1 kg), küchenfertig
1 grüne Paprikaschote
2 Tomaten
1 fest kochende Kartoffel
1 Zwiebel
1 Bund Rucola ca. 30 g
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Die Peperoni putzen, waschen, entkernen und fein hacken. Den Knoblauch, die Peperoni und die Kräuter mit 5 EL Öl und 1 Prise Salz vermischen.
2
Den Fisch waschen, trocken tupfen und Innen sowie Außen mit der Kräuter-Marinade bestreichen und ca. 1 Stunde ziehen lassen. Die Paprika putzen, waschen, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und in Streifen schneiden. Die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und klein würfeln. Die Kartoffel schälen und ebenfalls würfeln. Die Zwiebel abziehen, fein hacken und im heißen Öl glasig schwitzen. Den Rucola verlesen, waschen, trocken schleudern, grobe Stiele entfernen und grob zerflücken. Den Rucola zum Gemüse geben und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Den Fisch mit dem Gemüse füllen, außen mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem übrigen Gemüse auf ein großes Stück Alufolie geben. Die Marinade darüber verteilen und die Folie verschließen. Die Goldbrasse auf dem nicht zu heißen Grill in ca. 25 Minuten garen, dabei ab und zu wenden. Das Päckchen auf einer Platte anrichten, öffnen und mit Olivenbrot servieren.