Gnochi mit Orangen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gnochi mit OrangenDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Gnochi mit Orangen

Gnochi mit Orangen
1 Std. 15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Gnocchi
800 g mehlig kochende Kartoffeln
120 g Mehl
40 g Parmesan frisch gerieben
2 Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Für die Butter
Salz
Hier kaufen!1 Stück frischer Ingwer ca. 15 g
2 Knoblauchzehen
1 rote Peperoni
2 Orangen
4 EL Sonnenblumenöl
40 g Butter
Pfeffer aus der Mühle
30 g Parmesan
2 EL Basilikumblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Kartoffeln schälen, in Salzwasser in ca. 25 garen und heiß durch eine Kartoffelpresse drücken, mit Mehl und Parmesan mischen und die Eier hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen und abschmecken. Die Masse zu einem Teig verkneten.
2
Fingerdicke Röllchen formen und ca. 3 cm breite Stücke abschneiden, etwas nachformen und mit einem Gabelrücken Rillen eindrücken.
3
Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, Gnocchi hineingeben und im nunmehr simmernden Wasser (es darf jetzt nicht mehr kochen), gar ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.
4
Inzwischen Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Peperoni waschen und putzen, in feine Streifen schneiden. Die Gnocchi in einem Sieb abtropfen lassen. Die Orange mit einem scharfen Messer schälen, dabei alle weißen Häute entfernen. Orange in Scheiben schneiden und diese bei Bedarf halbieren oder vierteln. Das Öl in der Pfanne erhitzen und Ingwer, Knoblauch und Peperoni kurz anschwitzen. Butter und Gnocchi zugeben und erhitzen. Orangenscheiben zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Gnocchi mit Ingwer-Orangen-Butter auf Teller anrichten und mit Pfeffer, gehobeltem Parmesan und Basilikum bestreut servieren.