Gratiniertes Kabeljaufilet mit Bohnen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gratiniertes Kabeljaufilet mit BohnenDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Gratiniertes Kabeljaufilet mit Bohnen

Gratiniertes Kabeljaufilet mit Bohnen
10 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Scheiben Toastbrot
4 getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
1 Prise Oregano getrocknet
60 g Butter
4 Kabeljaufilets à ca. 160 g
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
1 Stängel Bohnenkraut
300 g Prinzessbohne
200 g Zuckerschoten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2
Das Toastbrot in einen Mixer geben und zu Bröseln verarbeiten. Die Tomaten grob hacken und zusammen mit den Bröseln, dem Oregano und der weichen Butter verkneten.
3
Den Fisch mit Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern und die Bröselmasse auf die Fischfilets verteilen.
4
Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen.
5
In der Zwischenzeit die Bohnen und Zuckerschoten putzen, die Bohnen in kochendem Salzwasser mit dem Bohnenkraut 8-10 Min bissfest garen. 1-2 Minuten vor Garzeitende die Zuckerschoten zugeben. Abgießen, abtropfen, das Bohnenkraut entfernen und auf vorgewärmte Teller verteilen, den Fisch darauf anrichten und servieren.