Hackfleischbällchen aus Hühnerfleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hackfleischbällchen aus HühnerfleischDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Hackfleischbällchen aus Hühnerfleisch

Hackfleischbällchen aus Hühnerfleisch
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g gekochtes Hähnchenbrustfilet
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen3 EL Fischsauce
Jetzt kaufen!½ unbehandelte Limette Saft
2 EL Zucker
Hier kaufen!1 Stücke Ingwer ca. 5 cm
10 Schalotten
5 frische Chilischoten (grüne und rote)
Jetzt kaufen!2 Limetten
Hier kaufen!50 g geröstete gesalzene Erdnüsse
1 Eisbergsalat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, fein hacken und mit der Fischsauce, dem Limettensaft und dem Zucker vermengen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Den Ingwer und die Schalotten schälen und in ca. 5 mm große Würfel schneiden. Die Chilischoten waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Limetten waschen und ebenfalls in 5 mm große Würfel schneiden. Den Ingwer, die Schalotten, die Chiliringe, die Limetten und die Erdnüsse in Schälchen geben. Die Blätter von dem Salat abtrennen, waschen, verlesen, trocken schleudern und etwas zerrupfen. Auf einer großen Platte verteilen.
2
Das marinierte Fleisch in einem Topf unter Rühren ca. 2 - 3 Minuten garen, etwas abkühlen lassen und mit feuchten Händen 50 g schwere Portionen formen und auf dem Salat anrichten.
3
Nach Belieben mit etwas Chiliringen, Limetten, Nüssen usw. garniert servieren.