Hackfleischklößchen mit Wachtelei gefüllt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hackfleischklößchen mit Wachtelei gefülltDurchschnittliche Bewertung: 3.91532

Hackfleischklößchen mit Wachtelei gefüllt

Hackfleischklößchen mit Wachtelei gefüllt
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 altbackene Brötchen
16 Wachteleier
1 kleine Schalotte
3 EL Pflanzenöl
600 g gemischtes Hackfleisch
1 Ei
1 TL scharfer Senf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Semmel in lauwarmem Wasser einweichen.
2
Die Eier in kochendem Wasser in ca. 6 Minuten hart kochen, abgießen, abschrecken und pellen.
3
Die Schalotte abziehen, sehr fein hacken und in einer Pfanne mit 1 EL Öl glasig schwitzen. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
4
Das Hackfleisch mit dem Ei, dem Senf, der Schalotte und der gut ausgedrückten Semmel verkneten und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
5
Aus der Hackfleischmasse kleine Bällchen formen, diese etwas flach drücken, in die Mitte ein Wachtelei setzen, mit der Hackfleischmasse umhüllen und erneut zu Bällchen formen.
6
Diese in einer heißen Pfanne mit dem restlichen Öl rundherum goldbraun braten, herausnhemen und auf grünem Salat angerichtet servieren. Nach Belieben Preiselbeeren dazu reichen.