Hackfleischspieße mit geschmorten Gurken Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Hackfleischspieße mit geschmorten GurkenDurchschnittliche Bewertung: 4.31531

Hackfleischspieße mit geschmorten Gurken

Rezept: Hackfleischspieße mit geschmorten Gurken

Hackfleischspieße mit geschmorten Gurken - Der Mix macht’s: Das würzige Fleisch und das milde Gemüse ergänzen sich perfekt.

294
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Schmorgurken (800 g)
1 Schalotte
1 TL Butter (5 g)
250 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
1 Brötchen vom Vortag
2 Stiele Petersilie
Bio-Zitrone
600 g Rindertatar
1 Ei
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
2 Stiele Dill
100 g Frischkäsezubereitung (0,2 % Fett)
1 TL scharfer Senf
außerdem:
8 Holzspieße
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Gurken schälen, längs halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. Schalotte schälen und fein hacken.

2

Butter in einer Pfanne erhitzen. Schalotte darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Gurken untermengen und mit Brühe ablöschen. Salzen, pfeffern und bei kleiner Hitze 15–20 Minuten schmoren lassen.

3

Inzwischen Brötchen in Wasser einweichen. Petersilie waschen, trockenschütteln und hacken. Die halbe Zitrone heiß abwaschen, trockentupfen und 1 Msp. Schale abreiben, Saft auspressen.

4

Tatar mit Ei, Petersilie, ausgedrücktem Brötchen und Zitronenschale in einer Schüssel mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und gut verkneten. Um die Spieße herum zu Würsten formen.

5

Öl in einer Pfanne erhitzen, Spieße darin unter Wenden bei mittlerer Hitze in 5–6 Minuten goldbraun braten.

6

Inzwischen Dill waschen, trockenschütteln und hacken. Gurken mit einem Schaumlöffel aus dem Sud heben und auf 4 Tellern anrichten. Frischkäse und Senf in den Sud einrühren, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

7

Gemüse mit Sauce beträufeln, mit Dill bestreuen und mit den Spießen servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Wäre nie auf die Idee gekommen, Rindertartar mit Zitronenschale und ohne Zwiebeln anzumachen. Aber das war zu den geschmorten Gurken ein großartiger Geschmack! Danke für das tolle Rezept - das ist mit Sicherheit ein neues Lieblingsgericht von mir!