Hähnchentopf mit Gemüse Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Hähnchentopf mit GemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.71529

Hähnchentopf mit Gemüse

Rezept: Hähnchentopf mit Gemüse
40 min.
Zubereitung
2 h. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Brühe
1 Hähnchen 1,5 kg, küchenfertig
500 g Suppengrün
2 Zwiebeln
2 ½ l Wasser
3 Lorbeerblätter
1 TL Pfefferkörner
1 EL Salz
Für die Gemüseeinlage
1 kleiner Brokkoli
¼ Blumenkohl
2 Möhren
1 kleine Lauchstange
Pfeffer frisch gemahlen
Muskat frisch gerieben
1 EL Petersilie fein gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Hähnchen gründlich waschen. Das Suppengrün putzen. Die Zwiebeln mit Schale vierteln, den Rest grob zerkleinern.
2
Das Gemüse mit dem Huhn in einen Topf geben und mit Wasser aufgießen.
3
Salz und Pfeffer sowie die Lorbeerblätter zugeben und die Suppe zum Kochen bringen.
4
Sobald die Suppe kocht die Hitze reduzieren und zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden köcheln lassen, gegebenenfalls den entstandenen Schaum abschöpfen.
5
Nach Ende der Garzeit das Hähnchen vorsichtig aus der Suppe nehmen und auf eine Platte legen. Ein Sieb mit einem Mulltuch auslegen und die Brühe durch das Sieb in einen anderen Topf umgießen.
6
Für die Gemüseeinlage den Brokkoli putzen, waschen und in Röschen schneiden. Den Blumenkohl waschen, putzen und in Röschen schneiden. Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden, eventuell nur schälen. Den Lauch putzen, waschen und in Ringe Schneiden. Brokkoli, Blumenkohl und Möhren jeweils 2-3 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren und abtropfen lassen.
7
Den Topf mit der Hühnerbrühe bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen. Die Lauchringe, Brokkoli, Blumenkohl und Möhren hineingeben und 10 Minuten ziehen, aber nicht kochen lassen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
8
In dieser Zeit das Hähnchenfleisch auslösen, d. h. Haut und sämtliche Knochen oder Knorpeliges entfernen. Das Brustfleisch in kleinere Stücke schneiden und in die Suppe geben. Das restliche Fleisch nach Belieben dazugeben oder anderweitig verwenden. In Suppentellern einfüllen und mit Petersilie bestreut, schön heiß servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Wir fanden es sehr lecker. Haben allerdings die Lauchstange weggelassen und einen ganzen kleinen Blumenkohl genommen und noch ein paar kleine Nudeln hineingetan.