Hechtfilet mit Buttersoße dazu Karotten und Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hechtfilet mit Buttersoße dazu Karotten und KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 41532

Hechtfilet mit Buttersoße dazu Karotten und Kartoffeln

Rezept: Hechtfilet mit Buttersoße dazu Karotten und Kartoffeln
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
350 g Bundmöhren
300 g festkochende Kartoffeln
500 g Hechtfilet
Salz
weißer Pfeffer
½ TL Zucker
2 EL Zitronensaft
150 ml Gemüsefond
2 EL Butter zum Braten
1 EL kalte Butter in Würfeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Hecht mit Zitronensaft beträufeln und ziehen lassen. Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser in etwa 25-30 Min. je nach Größe weich garen. Möhren schälen, putzen, sodass noch ein kleiner Rest vom Grün stehen bleibt, in 1 EL Butter andünsten, mit 100 ml Gemüsefond aufgießen und bissfest garen.

2

Die Fischfilets trocken tupfen und in der restlichen Butter auf beiden Seiten anbraten. Fisch salzen und pfeffern, mit dem restlichen Gemüsefond aufgießen und etwa 2-3 Minuten ziehen lassen. Den Fischsud abgießen, abschmecken und mit den kalten Butterwürfeln mit dem Mixer aufschäumen. 

3

Anschließend den Fisch mit den Kartoffeln, den Karotten und der Sauce anrichten.