Hefeteigtaschen mit Fischfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hefeteigtaschen mit FischfüllungDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Hefeteigtaschen mit Fischfüllung

Hefeteigtaschen mit Fischfüllung
1 Std. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
250 g Mehl
125 ml Milch
½ Würfel frische Hefe (21 g)
1 Prise Zucker
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Salz
Für die Füllung
200 g junger Weißkohl
200 g frischer Lachs
1 EL gehackte Dillspitzen
2 TL Kümmel
50 g Crème fraîche
1 Ei
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL flüssige Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Hefe in der Milch mit dem Zucker glattrühren. Mehl mit Öl und Salz in eine Schüssel geben, Hefemilch zugeben und alles mit Knethaken des elektrischen Handrührgeräts gut verkneten und an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
2
Kohl in Blätter teilen, waschen und dicke Blattrippen heraustrennen. Kohl in kochendem Salzwasser ca. 2 Min. kochen lassen, abgießen, kalt abschrecken, abtropfen lassen und fein hacken. Lachs fein hacken. Kohl, Lachs und Dill mit Kümmel, Creme fraiche und Ei vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Teig durchkneten, auf wenig Mehl dünn ausrollen und Kreise von ca. 10 cm ⌀ ausstechen. Auf einer Seite mit Füllung belegen, zusammenklappen, Ränder zusammendrücken auf ein mit Backblech ausgelegtes Backpapier legen und mit flüssiger Butter einstreichen. Im vorgeheizten Backofen (180°C Umluft) ca. 25 Min. backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und servieren.