Hirseküchlein mit Pesto Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hirseküchlein mit PestoDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Hirseküchlein mit Pesto

Rezept: Hirseküchlein mit Pesto
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Hirse
250 ml Gemüsebrühe
1 Bund glatte Petersilie
1 Bund Schnittlauch
¼ TL getrockneter Thymian
Salz
Jetzt bei Amazon kaufen!25 g Mandeln
50 g frisch geriebener Parmesan
75 ml Kürbiskernöl
50 g Schlagsahne
2 EL passierte Tomaten
2 kleine Eier
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Hirse mit der Brühe aufkochen. Einen Deckel auflegen und bei kleinster Hitze 20 Min. ausquellen lassen. Vom Herd nehmen und im geschlossenen Topf weitere 15 Min. quellen lassen.
2
Petersilie und Schnittlauch waschen, trocken tupfen und hacken. Mit Thymian, Salz, Mandeln, 25 g Käse und Öl im Mixer zu einer glatten Paste pürieren. Mit wenig Salz nachwürzen.
3
Sahne, passierte Tomaten, Eier und restlichen Käse mit der Hirse mischen. Öl in der Pfanne erhitzen und je 2 EL von der Mischung zu flachen Eierkuchen darin verstreichen und hellbraun braten. Die Pfannkuchen mit dem Kräuter-Pesto anrichten.
4
Dazu passt ein frischer grüner Salat.